Einsatz - Einsatz Fahrzeugbergung

Samstag, 10. Mai 2003

Um ca. 4:30 Uhr wurden wir am Sonntag zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein PKW kam von der Straße ab und stürzte kurz nach dem Ziegelwerk Pichler in einen etwa 1,2 m tiefem Graben. Zum Glück blieb die Lenkerin und der Beifahrer unverletzt. Das Fahrzeug wurde mit der Seilwinde des LFB-A aus dem Graben gezogen.  

Termin - Praxisnahe Funkübung

Donnerstag, 8. Mai 2003

Funkübung Gruppe 2
Beginn: 19:30 Uhr
Florian Eferding: FF Haibach
Übungsleiter: Sageder Herbert

Termin - Gruppenübung 18:30 Uhr

Mittwoch, 7. Mai 2003

Gruppenübung 18:30 Uhr

Termin - Zugsübung 18:30 Uhr

Dienstag, 29. April 2003

Zugsübung 18:30 Uhr. Übungsobjekt Fernwärme Aschach.

Termin - Antauchen Feldkirchen

Freitag, 25. April 2003

Das Antauchen findet am 26.4.2003 in Feldkirchen statt. Treffpunkt ist beim Wasserrettungsgebäude.

Termin - Bezirks Wasserwehr Grundausbildung

Freitag, 25. April 2003

auch die diesjährige Bezirks Wasserwehr Grundausbildung findet in Aschach am Gelände des Schopperplatzes statt.

Termin - Bezirks Wasserwehr Grundausbildung

Freitag, 18. April 2003

auch die diesjährige Bezirks Wasserwehr Grundausbildung findet in Aschach am Gelände des Schopperplatzes statt.

Termin - Gruppenübung 18:30 Uhr

Mittwoch, 16. April 2003

Gruppenübung 18:30 Uhr

Termin - Grundlehrgang d. Bezirkes in Aschach

Freitag, 11. April 2003

Der heurige Grundlehrgang d. Bezirkes Eferding findet wieder in Aschach am Schopperplatz statt.

Einsatz - Menschenbergung AGRANA

Montag, 7. April 2003

Zur Bildergalerie

am 8.4.2003 wurden wir um 18:53 Uhr zu einer Menschenbergung in die Firma Agrana alarmiert.

Bei einem Zugtor war ein Seil gerissen und das Tor fiel aus ca. 2,5 m Höhe direkt auf einen darunter stehenden Arbeiter. Der Arbeiter war durch das Tor eingeklemmt und mußte geborgen werden. Mittels einem Firmeneigenen Traktor mit Schaufel konnte das Tor angehoben und gesichert werden, sodaß der Verunglückte aus dem Gefahrenbereich gebracht werden konnte. Die bereits vor Ort eingetroffene Rettung sowie die Besatzung des Rettungshubschraubers begannen nach der Bergung sofort mit der Reanimation des Schwerverletzten. Leider verlief diese erfolglos und der Verunglückte vertstarb am Einsatzort.

First Page Previous Page Page 55 / 65 (541 - 550 of 643 Total) Next Page Last Page