Aktuelles - Zwei Stockerlplätze bei Wasserwehrbewerb

Samstag, 10. September 2011
Beim Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb in Landshaag, der gleichzeitig auch die Generalprobe für den Landes-Wasserwehrleistungsbewerb 2012 ist, konnten die Zillenfahrer der FF-Aschach/Donau wieder eindrucksvoll ihr Können unter Beweis stellen.
Die beiden Brüder Andreas und Richard Humer konnten sich in den Wertungsklassen Gäste Bronze A und Gäste Silber A jeweils den zweiten Rang sichern.
Drei weitere Zillenbesatzungen versäumten nur knapp einen Stockerlplatz. So konnten sich Hans-Peter Pirklbauer und Stefan Humer den fünften Rang in der Wertungsklasse Gäste Bronze A sichern. In der Wertungsklasse Gäste Einer A belegte Andreas Humer den vierten und Richard Humer den fünften Rang.
Trotz eines Ausrutschers kurz vorm Ziel konnten sich Michael Ettl und Gottfried Urferer noch den 10. Rang in der Wertungsklasse Gäste Silber B sichern.

In der Mannschaftswertung erreichte die FF Aschach an der Donau den hervorragenden 4. Rang von insgesamt 8 qualifizierten Mannschaften.

Weitere Erfolge der Zillenmannschaften der Freiwilligen Feuerwehr Aschach:

Wertungsklasse Gäste Bronze A
 Rang 9: Martin Humer und Martin Gruber
 Rang 25: Matthias Pilz und Gottfried Urferer
 Rang 29: Michael Steinbauer und Michael Charwat
 Rang 37: David Krammer und Martin Greinöcker

Wertungsklasse Gäste Silber A
 Rang 7: Hans-Peter Pirklbauer und Stefan Humer
 Rang 11: Martin Humer und Martin Gruber
 Rang 18: Andreas Binder und Martin Greinöcker

Wertungsklasse Gäste Einer A
 Rang 8: Hans-Peter Pirklbauer
 Rang 24: Andreas Binder

Wertungsklasse Gäste Einer B
 Rang 8: Michael Ettl