Einsatz - Verkehrsunfall Brandstätter Straße

Montag, 24. Mai 2004

Am 25.2.2004 wurden wir um ca. 20:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Brandstätter Landesstraße gerufen. Gleichzeitig erfolgte auch die Alarmierung der FF Landshaag mit hydraulischem Bergegerät.

Ein PKW wollte auf der Brandstätter Landesstraße einen anderen PKW überholen, kam  zu weit nach links und geriet ins Bankett. Dort prallte er gegen einen Baumstumpf. Durch den heftigen Aufprall wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der verletzte Lenker konnte ohne technisches Gerät geborgen werden. Die Rettungskräfte des NEF-Eferding und  des Roten Kreuzes versorgten den Verletzten soweit, dass er ins Spital gebracht werden konnten.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand im Absichern der Unfallstelle, Brandschutz, Binden von Öl sowie Verkehrsregelung. 

Im Einsatz waren die Feuerwehr Aschach, sowie Landshaag mit insgesamt etwa 25 Mann.