Einsatz - Taucheinsatz am Traunsee

Samstag, 15. September 2012
In den letzten Tagen fanden am Traunsee mehrere Suchaktionen nach einem vermissten Ruderer statt. Der Wassersportler ist am Dienstag den 12. September 2012 aus ungeklärter Ursache aus seinem Boot gefallen. Bei den groß angelegten Suchaktionen waren Taucher der Feuerwehr und der Wasserrettung beteiligt.
Von der FF Aschach/Donau waren bei der Suchaktion am Freitag den 15. September 2012 drei Taucher und am Samstag den 16. September 2012 vier Taucher im Einsatz. Für die Suche wurde der Traunsee in mehrere Suchabschnitte eingeteilt. Diese wurden mit Suchketten bestehend aus jeweils zwölf Tauchern abgesucht wurde. Dabei konnten die Feuerwehrtaucher wieder ihren guten Ausbildungsstand unter Beweis stellen.  Die Tauchgänge verliefen ohne Probleme und gestellten Aufgaben wurden positiv erledigt. Trotz der intensiven Bemühungen verlief die Suchaktion leider ergebnislos.