Aktuelles - Spitzenerfolge bei Wasserwehrlandesbewerb

Samstag, 16. Juni 2012
Beim 51. Oö. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Landshaag vom 15.06.2012 bis 16.06.2012 konnten die Zillenfahrer der FF Aschach an der Donau wieder eindrucksvoll ihr Können unter Beweis stellen. „Bei strahlend schönem Wetter erbrachten die 23 Zillenbesatzungen aus Aschach wieder Top-Leistungen“ ist ABI Franz Paschinger, Kommandant der FF Aschach zufrieden. 8 erworbene Leistungsabzeichen (4 Bronze und 4 Silber) und einige TOP Platzierungen bestätigen das. Auch Bürgermeister Ing. Fritz Knierzinger war sichtlich stolz auf „seine“ Wasserwehr. Insgesamt nahmen fast 1000 Zillenbesatzungen an dem Bewerb teil.

In der Wertungsklasse Silber Allgemein A gelang gleich zwei Zillenbesatzungen bei der Fahrt um das Leistungsabzeichen eine Sensation. Sie konnten beide Stockerlplätze belegen. So erreichten die beiden Brüder Richard und Stefan Humer den zweiten Rang. Besonders erwähnenswert dabei ist, dass Stefan Humer erst 17 Jahre alt ist. Den sensationellen fünften Rang erreichten Martin Gruber und Martin Humer.


In der Wertungsklasse Bronze Allgemeine Klasse B erreichten Gottfried Urferer und Michael Ettl den hervorragenden zehnten Rang. Die beiden schlitterten jedoch in der Wertungsklasse Silber Allgemeine Klasse B mit ihrem sechsten Rang nur knapp an einem Stockerlplatz vorbei.

In der Wertungsklasse Silber Gemischte Klasse A fuhren Andreas Humer und Ing. Albin Schauer (FF Scharten) Bestzeit, jedoch wird in dieser Klasse kein Siegerpreis vergeben.

In der Mannschaftswertung konnte sich die FF Aschach den 13. Rang von insgesamt 33 qualifizierten Mannschaften sichern.

Gesamtüberblick der Erfolge der Zillenmannschaften der Freiwilligen Feuerwehr Aschach:

Wertungsklasse Bronze Allgemeine Klasse A:
Rang 53: Martin Humer und Hartmut Popp
Rang 66: Martin Gruber und David Krammer
Rang 117: Hans-Peter Pirklbauer und Stefan Humer
Rang 124: Gabriel Freinbichler und Herbert Obgrasser
Rang 130: Andreas Binder und Stefan Binder
Rang 167: Matthias Pilz und Martin Greinöcker
Rang 172: Michael Charwat und Michael Steinbauer

Wertungsklasse Bronze Allgemeine Klasse B:
Rang 10: Gottfried Urferer und Michel Ettl

Wertungsklasse Bronze Meisterklasse A:
Rang 30: Andreas Humer und Richard Humer

Wertungsklasse Einer Allgemeine Klasse A:
Rang 31: Michael Ettl
Rang 51: Hans-Peter Pirklbauer
Rang 92: Martin Gruber
Rang 99: Hartmut Popp
Rang 126: Richard Humer
Rang 135: Andreas Binder

Wertungsklasse Einer Allgemeine Klasse B:
Rang 51: Gottfried Urferer

Wertungsklasse Silber Allgemeine Klasse A:

Rang 2: Richard Humer und Stefan Humer
Rang 5: Martin Gruber und Martin Humer
Rang 43: Hartmut Popp und Hans-Peter Pirklbauer
Rang 49: Gabriel Freinbichler und Herbert Obgrasser
Rang 64: Andreas Binder und Martin Greinöcker

Wertungsklasse Silber Allgemeine Klasse B:

Rang 6: Michael Ettl und Gottfried Urferer

Wertungsklasse Silber Gemischte Klasse A:
Bestzeit: Andreas Humer und Ing. Albin Schauer (FF Scharten)