Einsatz - Lebensrettung nach Sprung in die Donau

Freitag, 12. April 2013
Am 12.04.2013 sprang eine Frau aus unbekannten Gründen von der Donaubrücke in Aschach in die Donau. Dabei wurde sie von der Besatzung eines Handelsschiffes beobachtet. Die Besatzung setzte sofort den Notruf ab und kam der Frau mit einem Rettungsboot zur Hilfe.

Der Besatzung gelang es die Frau zu sichern und mit Unterstützung der Besatzung des Arbeitsbootes der FF Landshaag zu retten und ans Ufer zu bringen. Nach notärztlicher Versorgung wurde die Frau von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen die FF Aschach mit dem Arbeitsboot und der Tauchergruppe und die FF Landshaag mit einem Arbeitsboot.


Fotos