Einsatz - KHD-Hochwassereinsatz Bezirk Perg

Mittwoch, 7. August 2002

Alle Einsatzfotos finden Sie hier.

Am Vormittag des 8. Augusts wurde der FuB Wasser- und FuB Pumpzug des Bezirkes Eferding zum Hilfseinsatz im Bezirk Perg alarmiert.

Wir fuhren um  9:30 Uhr zum Sammelplatz in Eferding ab, von wo wir im Konvoi um 10:30 Uhr nach Mauthausen abrückten. In Mauthausen bezogen wir am Sammelplatz beim Baumax Stellung und warteten auf weitere Befehle.

Da unser vorgesehenes Einsatzgebiet in Schwertberg nicht mehr erreichbar war, halfen wir im Bereich Mauthausen, wo das Wasser erst am späten Nachmittag seinen Höchststand erreichte, die Gebäude so gut wie möglich mit Sandsäcken abzudichten.

Diese Maßnahmen halfen in vielen Fällen nicht, da das Wasser viel zu schnell anstieg und viele Keller voll liefen.

Ab etwa 18 Uhr fiel dann der Wasserstand allmählich - und die ersten Pumparbeiten konnten dann um etwa 20 Uhr begonnen werden. Die Pumparbeiten wurden um etwa 24 Uhr beendet. Durch den hohen Grundwasserspiegel bedingt konnten ältere Häuser nicht komplett trocken gelegt werden, da das Grundwasser durch undichte Kellerböden und Sickerschächte immer wieder leicht nachströmte.

Von der FF-Aschach waren im Einsatz: LFB-A, TLF, LAST, KDO mit insgesamt 24 Mann Besatzung.