Einsatz - Drei Einsätze an einem Tag

Dienstag, 18. März 2014
Am 18. März 2014 wurde die FF Aschach/Donau zu gleich drei Einsätzen gerufen. Um 09:43 Uhr wurde ein Brand in einem Industriebetrieb gemeldet. Bei der Erkundung des Einsatzleiters wurde ein Glimmbrand in einem Schneckentrog festgestellt. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand schnell ablöschen und so weitere Schäden vermeiden.

Um 13:28 Uhr heulten in Aschach erneut die Sirenen. Erneut war ein Brand in einem Industriebetrieb Grund der Alarmierung. Auch dieser Brand in einem Silo konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.

Parallel zum Brandeinsatz im Industriebetrieb wurde die FF Aschach/Donau noch zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Im Feuerwehrhaus bereitstehende Kräfte rückten sofort zur Erkundung des Brandmeldealarms aus. Der Einsatzleiter konnte in diesem Fall einen Fehlalarm der Brandmeldeanlage feststellen und so den Einsatz rasch wieder beenden.