Einsatz - Brand Holzhütte

Donnerstag, 20. Juni 2002

Um etwa 01:00 Uhr wurden wir zu einem Brand einer Holzhütte in die Stelzhamerstraße alarmiert.

Da sich der Brandherd in einem stark besiedelten Gebiet befand mußte man mit einem Übergreifen des Brandes auf benachbarte Objekte rechnen. Aus diesem Grunde wurde sofort Alarmstufe II augelöst.

Der als erster am Einsatzort angelangte TLF Aschach begann sofort mit einem Aussenangriff mittels 2 HD Rohren. Der nachfolgende LFB-Aschach baute eine Zubringerleitung von einem etwa 150 m entfernten Unterflurhydranten auf. Die Feuerwehren Hartkirchen und Landshaag übernahmen nach ihrem Eintreffen die Erstellung einer zweiten Zubringerleitung sowie einen Aussenangriff von der Seite mittels C-Rohren.

Durch das rasche Eintreffen am Einsatzort und die schnellen Erstmaßnahmen konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Links: FF-Landshaag