Zeughaus

Das Zeughaus der Freiwilligen Feuerwehr der Marktgemeinde Aschach an der Donau wurde gemeinsam mit dem Bauhof der Gemeinde errichtet und konnte am 21. September 1985 feierlich eröffnet werden. In den Jahren 2003 und 2004 wurde das Feuerwehrhaus modernisiert und erweitert.

Im Zuge der Erweiterungsarbeiten wurde eine neue Einsatzzentrale und ein zeitgemäßer Schulungsraum, an den ein Aufenthaltsraum mit Küche angeschlossen ist, errichtet. In einem Anbau an die Fahrzeughalle wurden Räumlichkeiten für den Zeugwart sowie eine Werkstätte für Atemschutz/Taucher untergebracht. Weiters wurden moderne Gaderoben und Sanitäranlagen eingerichtet und eine neue Fahrzeugbox für 2 Einsatfahrzeuge geschaffen.

Das Zeughaus der FF Aschach/Donau
Das Zeughaus der FF Aschach/Donau