Schutzausrüstung

Jeder aktive Feuerwehrmann ist mit einer persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet, die aus der Schutzhose und der Schutzjacke, den Einsatzstiefeln, dem Helm und den Feuerwehrhandschuhen besteht. Diese Grundausstattung wird je nach den Erfordernissen des Einsatzes oder der Übung durch verschiedenste Schutzausrüstungen ergänzt.

Bei einem Verkehrsunfall rüsten sich die Feuerwehrmänner zusätzlich mit Einweghandschuhen aus, bei Arbeiten mit der Motorkettensäge wird die Schutzhose gegen eine Schnittschutzhose getauscht.Bei Bedarf wird zusätzlich noch ein Feuerwehrgurt verwendet.

Persönliche Schutzausrüstung der FF Aschach/Donau
Persönliche Schutzausrüstung der FF Aschach/Donau