Aufgabengebiete

Früher bestand die Aufgabe der Feuerwehr hauptsächlich darin, Brände zu löschen. In den letzen Jahrzehnten hat sich der Tätigkeitsbereich der Feuerwehren im allgemeinen in Richtung technische Einsätze, wie z.B. Hochwasser, Unwetter oder auch Aufräumarbeiten bei Verkehrsunfällen, verschoben.

Brandeinsätze

Brandeinsätze, früher das Haupteinsatzgebiet der Feuerwehren, sind in den letzten Jahrzehnten deutlich weniger geworden.

Technische Einsätze

Neben den klassischen Brandeinsätzen werden von den Feuerwehren auch viele Einsatzstunden für technische Hilfeleistungen aufgewendet. Dazu werden Hochwassereinsätze, Unwettereinsätze, Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen sowie die Entfernung von Wespennestern gezählt.

Vorbeugender Brandschutz

Der vorbeugende Brandschutz ist ein weiterer Teil im breiten Aufgabenspektrum der Feuerwehren. Zum vorbeugenden Brandschutz zählen Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen, Feuerbeschauen sowie das aktive Mitwirken beim Erstellen von Brandsicherheitskonzepten.

Stützpunktwesen

Vom Katastrophenhilfsdienst des Landes Oberösterreich werden Spezialgeräte angekauft und an die jeweiligen Stützpunktfeuerwehren zur Verfügung gestellt. Diese Feuerwehren kümmern sich um die Erhaltung dieser Fahrzeuge und rücken bei Bedarf zu verschiedensten überregionalen Einsätzen aus.

Bei der Feuerwehr Aschach sind ein Arbeitsboot, ein LKW mit Ladebordwand und ein Anhänger zum Transport der Ölsperren stationiert. Weiters ist die FF Aschach für das Atemschutzfahrzeug des Bezirks Eferding zuständig.